Ehrenamtliche Hilfe gesucht!


Wir suchen dringend Menschen, die uns helfen Bilder und Beschreibungen unserer Hunde in eine Vermittlungsdatenbank einzustellen.
Dabei ist besonders wichtig, regelmäßig (wöchentlich) die Daten der Hunde , die ein Zuhause suchen zu aktualisieren. 

Das heißt, wenn sie pro Woche ein bis zwei Stunden Lust haben Gutes zu tun, melden Sie sich bitte bei uns unter: 

Wir freuen uns auf Ihre Hilfe!


100 Euro für ein Ticket ins Glück!

Transportpaten gesucht

Du kannst nicht als Pflegestelle fungieren und möchtest dennoch gerne helfen...dann freuen wir uns sehr, Dich als Transportpate für den Transport unserer Hunde vom Tierheim Camarles bei Peniscola nach Baden Württemberg gewinnen zu können.

Die Fahrkarte in ein liebevolles Leben ohne Hunger und Gewalt kostet pro Hund nur 100 Euro. 

Sei dabei und tue Gutes!




Wir sind immer auf der Suche nach Pflegestellen!
Weitere Informationen


Eintrag ins Gästebuch


14.06.2017

Ein dickes Lob an den verein ,ich durfte am 20.5 2017 mit Spannung und Freude meinen Pflege hund Leonardo in Deutschland aufnehmen. Es war eine echt toll die Info über WhatsApp mit dem Fahrer von patras expreso war spitze sowas hab ich bei so vielen Jahren Tierschutz noch nicht erlebt gehabt klasse einfach Leonardo ist ein Schatz er hat zwar seine ängste die wir gemeinsam mit liebe zeit und Geduld abbauen werden .Dazu kommt das wir uns entschlossen haben Leonardo ein Zuhause für immer zugeben er hat seine erste Stunde in der hundeschule prima gemacht alle waren begeistert von seiner ruhiger Art und Gelassenheit er möchte alles einen recht machen keiner hat es geglaubt das er erst grade mal 3 Wochen bei uns ist und aus Spanien kommt ich hoffe das viele hunde ein tolles Zuhause hier bekommen grosses Lob an Frau Renner sie machen ihre Tierschutz Arbeit mit viel Einsatz und liebe weiter so wir werden über Leonardo weiter berichten mfg Manuela preuß
13.06.2017
Manuela preuß
Wir möchten danke sagen für die tolle Arbeit im Tierschutz, ich konnte am 20.5 2017 live erleben wir gut alles organisiert wurde die Info vom Transport von Spanien nach Deutschland war einmalig ,unter Spannung und freue kam dann mein Pflege hund Leonardo an der mir schon vom Bild und seiner Geschichte im Herzen war ,er hat zwar seine Probleme mit ängste und Panik aber mit viel Geduld liebe und zeit wird er das auch noch verlieren, gestern bei der hundeschule waren alle begeistert von seiner ruhiger und liebes Wesen und es wäre ein hübscher kerl ,keine hat geglaubt das er erst 3 Wochen bei uns ist ,grossen Dank an die tierheim Leitung in Barcelona und an Frau Renner und patras expreso ihr seid ganz toll weiter so die tiere brauchen solche Menschen wie es mit Leonardo weiter läuft berichten wir glg von Familie preuß mit Leonardo (dougan)
31.05.2017
Moritz
Ich habe am 08.09.2005 als Welpe von 10 Wochen meine erste große Reise von Garaffia nach Deutschland mit dem Flieger gemacht. dort war ich bei einer Pflegefamilie in Weinsberg untergebracht. Ich wurde in einer Zeitung abgebildet, dort hat mich eine Familie mit 3 größeren Kindern gesehen und wollten mich als Familienmitglied haben. Ich besuchte sie sonntags morgens, und fühlte mich gleich wohl. Dienstags holte mich meine neue Familie ab, war das aufregend. Mit mir wurde gespielt, Gassi gegangen und ich durfte in den 11,5 Jahren mit in Urlaub, Freunde besuchen von meinem Frauchen. Ich war nie krank und fühlte mich rundum wohl bis vor 14 Tagen da hustete ich und klappte zusammen mein Frauchen ging mit mir zum Arzt, Diagnose Hundegrippe, ich wollte nicht mehr laufen wurde zum Gassi gehen getragen, nach ein paar Tagen ging es mir wieder etwas besser. Am letzten Donnerstag war es wieder ganz schlecht konnte nicht mehr laufen so schwach war ich. Frauchen ging wieder mit mir zum Tierarzt, dort wurde ich geröncht, Diagnose Milztumor 4,5 cm und ein Tumor am Herz der ein geblutet hat. Die Leber war auch vergrößert. Es war alles aussichtslos. Ich durfte bei meiner Familie bleiben da ich keine Schmerzen habe. Am Samstag mittag durfte ich im Kreise meiner Familie über die Regenbogenbrücke gehen. Ich bedanke mich bei Garaffia dass sie mich aus Spanien nach Deutschland geholt hat und eine super, tolle Familie für mich gefunden hat, Danke.
Moritz
17.05.2017
A. Ewald
Schön dass es Menschen wie Euch gibt.LGA. Ewald
03.04.2017
Mango
schon wieder ist ein Jahr vergangen wie im Fluge und wir haben unsere Fellnase jetzt schon seit 3 Jahren. Wo ist die Zeit geblieben? Wir haben sehr viel Spaß miteinander. Beim Rally O macht Mango seinen reinrassigen Kollegen häufig was vor, denn es macht ihm genauso viel Spaß wie mir. Das ist unser Sport!
Seite: 1 - 2 -