Wir suchen dringend Pflegefamilien für erwachsene Hunde, für größere Hunde (Schulterhöhe von 50 - 60 cm) und für Podencos/Mischlinge.
Kontakt:
martina.garafia@yahoo.de
oder
gundula.garafia@yahoo.de


100 Euro für ein Ticket ins Glück!

Transport- und Reisepaten gesucht

Du kannst nicht als Pflegestelle fungieren und möchtest dennoch gerne helfen...dann freuen wir uns sehr, Dich als Transportpate für den Transport unserer Hunde vom Tierheim in Spanien in Villena nach Baden Württemberg gewinnen zu können.

Die Fahrkarte in ein liebevolles Leben ohne Hunger und Gewalt kostet pro Hund nur 100 Euro. 

Sei dabei und tue Gutes!




Wir freuen uns auch über finanzielle Unterstützung bei der Reise unserer Hunde mit Flugpaten von La Gomera, Teneriffa und Gran Canaria nach Stuttgart oder Frankfurt.
Diese betragen je nach Fluggesellschaft und Größe des Hundes zwischen 60 Euro und 130 Euro zuzüglich des Rücktransports der Boxen und Taschen in denen die Hunde gereist sind.

VIELEN DANK!


Ihr Einkauf unterstützt unsere Arbeit




 
 





  • Pili    -    RESERVIERT!
  •  
  •  Wartet in einer Pflegestelle in: 95326 Kulmbach
  • Rasse: Schäferhund/Mischling 
  • Geboren: 12.12.2014
  • Größe: 60 cm  |  Gewicht:  kg
  • Kastriert: ja  |  Filariatest: negativ
  • Impfungen: altersgerecht gegen Tollwut sowie polivalente Schutzimpfung

08.02.2018
Pili lebt gut eine Woche in einer Pflegefamilie und ist schon aufgetaut. Sie sucht bereits die Nähe zu Menschen. Jeden Morgen ist großes Kuscheln angesagt und sie
holt sich auch sonst ihre Streicheleinheiten ab. Sie fährt super
im Auto mit, wobei auch das Ein-u. Aussteigen überhaupt kein Problem mehr ist. Die Treppen im Haus geht sie mittlerweile hoch, aber noch nicht runter, aber auch das wird sie lernen.
Pili ist eine vorsichtige, zurückhaltende und unsichere Hündin, die
allerdings neugierig alles Unbekannte langsam für sich entdeckt. Gassi
gehen findet sie noch nicht so prickelnd, außer wenn es heimwärts
geht :-). Zuhause fühlt sie sich sicher und es gibt genügend feines
Fresschen und Leckerlies. Auch den Kong findet sie super.
Pili braucht geduldige und ruhige Menschen, denn was sie bis jetzt schon gelernt hat ist super. Sie wird sich mit den richtigen Menschen an ihrer Seite zu einem Traumhund entwickelt.
15.01.2018
Pili hat sich mit dem Leben im Tierheim inzwischen soweit arrangiert und durch gutes Futter zu einer hübschen Hündin entwickelt.Aber zufrieden und glücklich ist sie im Tierheim natürlich nicht. Wir denken, dass sie in einer (Pflege)Familie sehr viel lernen und ihre Scheu vor Menschen Stück für Stück ablegen kann.
Sie spielt gern mit anderen Hunden und läuft schon recht gut an der Leine. Sie benötigt Zeit und Geduld um ihre eigene Familie kennen zu lernen.
20.07.2017
Pili kam gemeinsam mit Shakira und Marga ins Tierheim. Sie hatten den gleichen Besitzer wie Sara, sind ängstlich und verstehen im Moment die Welt nicht mehr. Wir wissen nicht, was sie erlebt haben und können nur vermuten, warum alle drei Angst haben und Menschen skeptisch beobachten.
Wir hoffe, dass sich alle drei schnell eingewöhnen und das Vertrauen zum Menschen wieder gewinnen, damit sie baldmöglicht ein eigenes Zuhause finden und in ein neues und schönes Leben starten können.
Ein erstes Video von Pili gibt es hier ->

Anfrage zu Pili   |  «« zurück