Wir suchen dringend Pflegefamilien für erwachsene Hunde, für größere Hunde (Schulterhöhe von 50 - 60 cm) und für Podencos/Mischlinge.
Kontakt:
martina.garafia@yahoo.de
oder
gundula.garafia@yahoo.de


100 Euro für ein Ticket ins Glück!

Transport- und Reisepaten gesucht

Du kannst nicht als Pflegestelle fungieren und möchtest dennoch gerne helfen...dann freuen wir uns sehr, Dich als Transportpate für den Transport unserer Hunde vom Tierheim in Spanien in Villena nach Baden Württemberg gewinnen zu können.

Die Fahrkarte in ein liebevolles Leben ohne Hunger und Gewalt kostet pro Hund nur 100 Euro. 

Sei dabei und tue Gutes:

Wir freuen uns auch über finanzielle Unterstützung bei der Reise unserer Hunde mit Flugpaten von La Gomera/ Teneriffa nach Stuttgart oder Frankfurt.
Diese betragen je nach Fluggesellschaft und Größe des Hundes zwischen 60 Euro und 130 Euro zuzüglich des Rücktransports der Boxen und Taschen in denen die Hunde gereist sind.

VIELEN DANK!




 
 





















  • Darko    -    RESERVIERT!
  •  
  •  Wartet in einer Pflegestelle in: Waldorf
  • Rasse: Setter/Mischling 
  • Geboren: 14.02.2017
  • Größe: 52 cm  |  Gewicht: 14 kg
  • Kastriert: ja  |  Filariatest:  - 
  • Impfungen: altersgerecht gegen Tollwut sowie polivalente Schutzimpfung

Danke an Familie Berger für die Übernahme der Reisepatenschaft

Wesen/ Charakter
Darko ist ein anhänglicher und braver Rüde, der sich in seiner Pflegefamilie ganz schnell eingelebt hat und auf der Suche nach seiner eigenen Familie ist.

Er ist im Haus ruhig und bleibt einige Zeit alleine. An der Leine läuft Darko sehr gut, fährt auch im Auto problemlos mit und kann überall mitgenommen werden.
Natürlich ist er stubenrein. Darko ist freundlich zu Kindern und würde auch gut zu einer aktive Familie passen.
Laut Aussage der Pflegefamilie ist er einfach ein Traumhund, der zart und leicht zu händeln ist und sich einfach mit allem versteht.

Darko wäre auch als Bürohund geeignet, wenn er als Ausgleich genug Bewegung und Auslastung bekommt.
Außerdem wäre er auch für Anfänger oder als Zweithund geeignet.
Herkunft

Darko wurde an einem kalten und regnerischen Abend im Dezember 2017 auf La Gomera gefunden. Niemand vermisste ihn oder wusste woher er kam. Deshalb wurde er von den Tierschützern vor Ort in einer Pflegefamilie untergebracht. Seit 25.04.2018 lebt Darko in Deutschland in einer Pflegefamilie mit weiteren Hunden zusammen.

Gesundheit

Darko war sehr dünn als er gefunden wurde. Inzwischen hat er sein normales Gewicht erreicht.

Er wurde auf La Gomera negativ auf Filaria getestet.



Anfrage zu Darko   |  «« zurück