ACHTUNG !!! ACHTUNG!!!!


Bitte Ihre Anfragen für die Hunde per Mail schreiben an:

martina.garafia@yahoo.de

Die Anfragen über die Homepage kommen leider im Moment nicht an


Wir suchen dringend Pflegefamilien für erwachsene Hunde, für größere Hunde (Schulterhöhe von 50 - 60 cm) und für Podencos/Mischlinge.
Kontakt:
martina.garafia@yahoo.de
oder
gundula.garafia@yahoo.de


100 Euro für ein Ticket ins Glück!

Transport- und Reisepaten gesucht

Du kannst nicht als Pflegestelle fungieren und möchtest dennoch gerne helfen...dann freuen wir uns sehr, Dich als Transportpate für den Transport unserer Hunde vom Tierheim in Spanien in Villena nach Baden Württemberg gewinnen zu können.

Die Fahrkarte in ein liebevolles Leben ohne Hunger und Gewalt kostet pro Hund nur 100 Euro. 

Sei dabei und tue Gutes!




Wir freuen uns auch über finanzielle Unterstützung bei der Reise unserer Hunde mit Flugpaten von La Gomera, Teneriffa und Gran Canaria nach Stuttgart oder Frankfurt.
Diese betragen je nach Fluggesellschaft und Größe des Hundes zwischen 60 Euro und 130 Euro zuzüglich des Rücktransports der Boxen und Taschen in denen die Hunde gereist sind.

VIELEN DANK!


Ihr Einkauf unterstützt unsere Arbeit




 
 










  • Pepe    -    RESERVIERT!
  •  
  •  Wartet in einer Pflegestelle in: 72622 Nürtingen
  • Rasse: Mischling 
  • Geboren: 11.Oktober 2017
  • Größe: 27 cm  |  Gewicht: 3,7 kg
  • Kastriert: nein  |  Filariatest:  - 
  • Impfungen: altersgerecht gegen Tollwut sowie polivalente Schutzimpfung

11.03.2018

Pepe entwickelt sich prächtig, obwohl er ein schleckiges Hundekind ist. Pepe ist verspielt und kann sich auch mit dem Spielzeug selbst beschäftigen. Hin und wieder klaut er die Hausschuhe der Familienmitglieder und rennt damit durch die Wohnung - für ihn ein tolles Spiel. Außerdem ist Pepe verschmust und würde gut in eine Familie mit nicht zu kleinen Kindern passen oder auch zu einem Paar ohne Kinder - Hauptsache er kann schmusen und spielen. Es darf auch gerne ein Ersthund da sein, denn Pepe ist verträglich mit seinen Artgenossen.



25.02.2018

Pepe geht es gut. Er ist ein frecher kleiner Welpe und braucht viel Körperkontakt. Er kann noch gar nicht alleine bleiben und weint bitterlich, wenn man nur aus dem Zimmer geht. Er ist eben noch ein Hundekind, welches seine Bezugsperson braucht um sich sicher zu fühlen.

Pepe spielt natürlich gerne und nagt gerne Kauknochen.


15.02.2018
Pepe ist gut in seiner Pflegefamilie angekommen. Auch seine Geschwister konnten jeder für sich eine Pflegefamilie finden. Die Kleinen sind von der langen Reise und den vielen neuen Eindrücken etwas überfordert, aber sie werden sich schnell an ihr neues Leben hier in Deutschland gewöhnen.
14.01.2018
Ida, Pepe und Henry wurden am 20.12.2017 gefunden und konnten gemeinsam in einer Pflegefamilie untergebracht werden. Dort werden sie auf ihre Reise nach Deutschland vorbereitet, gechipt und geimpft.
Niemand vermisst diese Kleinen und die Vermutung liegt nahe, dass sie ausgesetzt worden sind um sie loszuwerden.
Die Kleinen sind neugierige und unternehmungslustige kleine Hundekinder, die die Welt entdecken möchten.
Das Trio darf seine Reise nach Deutschland ab Mitte Februar antreten.

Anfrage zu Pepe   |  «« zurück