Lucky hatte in seinem kurzem Leben bisher viel Pech, verlor seine eigene Familie und musste nun schon zweimal unverschuldet seine Pflegestelle wechseln. Deshalb suchen wir dringend einen festen Platz für ihn.


Wir suchen dringend Pflegefamilien für erwachsene Hunde, für größere Hunde (Schulterhöhe von 50 - 60 cm) und für Podencos/Mischlinge.
Kontakt:
martina.garafia@yahoo.de
oder
gundula.garafia@yahoo.de


100 Euro für ein Ticket ins Glück!

Transport- und Reisepaten gesucht

Du kannst nicht als Pflegestelle fungieren und möchtest dennoch gerne helfen...dann freuen wir uns sehr, Dich als Transportpate für den Transport unserer Hunde vom Tierheim in Spanien in Villena nach Baden Württemberg gewinnen zu können.

Die Fahrkarte in ein liebevolles Leben ohne Hunger und Gewalt kostet pro Hund nur 100 Euro. 

Sei dabei und tue Gutes:

Wir freuen uns auch über finanzielle Unterstützung bei der Reise unserer Hunde mit Flugpaten von La Gomera/ Teneriffa nach Stuttgart oder Frankfurt.
Diese betragen je nach Fluggesellschaft und Größe des Hundes zwischen 60 Euro und 130 Euro zuzüglich des Rücktransports der Boxen und Taschen in denen die Hunde gereist sind.

VIELEN DANK!




 
 













  • Tati    -    RESERVIERT!
  •  
  •  Wartet in einer Pflegestelle in: Flein
  • Rasse: Mischling 
  • Geboren: 10.08.2017
  • Größe: 35-40 cm  |  Gewicht: 5-6 kg
  • Kastriert: nein  |  Filariatest:  - 
  • Impfungen: altersgerecht gegen Tollwut sowie polivalente Schutzimpfung

23.03.2018

Tati lebt seit kurzem in Deutschland und hat sich in Ihrer Pflegefamilie gut eingelebt. Sie ist verschmust und sehr auf ihr Pflegefrauchen fixiert. Fremde Leute werden zwar am Anfang kritisch begutachtet oder angebellt, was sich aber relativ schnell bei ihr legt. Sie liebt Spaziergänge und erkundet interessiert ihre Umgebung. Mit den Hunden in ihrer Pflegefamilie versteht sie sich gut und fängt auch an mit ihnen zu spielen. Kurze Autofahrten kennt Tati inzwischen und bekommt diese ohne Probleme hin. Nachts schläft sie in einer Box und kann tagsüber bereits für zwei Stunden in einer Box mit den anderen Hunden alleine bleiben. Tati muss und möchte noch ganz viel lernen und sucht deshalb eine Familie, die ihr alles Schritt für Schritt beibringt und Freude an vielen gemeinsamen Aktivitäten hat.

07.03.2018

Tati kam als Welpe in eine Familie auf Gomera. Diese jedoch verlor recht schnell das Interesse an der jungen Hündin  Deshalb sucht Tati nun in Deutschland eine Familie für immer.
Leider war die Kleine recht ungepflegt und ihr Fell war total verfilzt. Deshalb musste sie kurz vor ihre Reise nach Deutschland geschoren werden und wird sicher anfangs ein Mäntelchen brauchen.
Die Kleine ist vorsichtig und mit all den Veränderungen natürlich ein wenig überfordert. Sie fasst jedoch bei den richtigen Menschen sehr schnell Vertrauen und ist dann sehr verschmust und anhänglich und eine sehr liebe kleine Hündin.
In ihrer Pflegefamilie kann sie nun zur Ruhe kommen und das Leben in Deutschland kennen  lernen.

Anfrage zu Tati   |  «« zurück