Bildergebnis für bilder 3. advent


Wir suchen dringend Pflegefamilien für erwachsene Hunde, für größere Hunde (Schulterhöhe von 50 - 60 cm) und für Podencos/Mischlinge.
Kontakt:
martina.garafia@yahoo.de
oder
gundula.garafia@yahoo.de


Bildergebnis für bilder 2. advent

100 Euro für ein Ticket ins Glück!

Transport- und Reisepaten gesucht

Du kannst nicht als Pflegestelle fungieren und möchtest dennoch gerne helfen...dann freuen wir uns sehr, Dich als Transportpate für den Transport unserer Hunde vom Tierheim in Spanien in Villena nach Baden Württemberg gewinnen zu können.

Die Fahrkarte in ein liebevolles Leben ohne Hunger und Gewalt kostet pro Hund nur 100 Euro. 

Sei dabei und tue Gutes:

Wir freuen uns auch über finanzielle Unterstützung bei der Reise unserer Hunde mit Flugpaten von La Gomera/ Teneriffa nach Stuttgart oder Frankfurt.
Diese betragen je nach Fluggesellschaft und Größe des Hundes zwischen 60 Euro und 130 Euro zuzüglich des Rücktransports der Boxen und Taschen in denen die Hunde gereist sind.

VIELEN DANK!




 
 










  • Rona
  •  
  •  Wartet in einer Pflegestelle in: Sachsenheim
  • Rasse: Labrador/Mischling 
  • Geboren: 15.12.2007
  • Größe: 52 cm  |  Gewicht: 22 kg
  • Kastriert: ja  |  Filariatest:  - 
  • Impfungen: altersgerecht gegen Tollwut sowie polivalente Schutzimpfung

ACHTUNG! ACHTUNG ! Anfragen per Mail bitte direkt an martina.garafia@yahoo.de

ACHTUNG! ACHTUNG! 

 Anfragen per Mail bitte direkt an
   martina.garafia@yahoo.de

Wesen
Rona ist eine anhängliche, verschmuste und kinderfreundliche Hündin die voller Lebensfreude hier in Deutschland durch die Welt und ihr neues Leben geht. Auch ist sie wachsam und kommentiert jedes Klingeln oder Geräusche vor der Haustüre.
Rona lernt schnell und gerne. Auch ist sie eine aktive Hündin und geht mit ihren Menschen gerne wandern. Ein Jagdtrieb ist nur leicht vorhanden, dieser lässt sich gut kontrollieren
Sie beherrscht die Grundkommandos "Sitz" und "Komm".
Bei Hundebegegnungen ist sie unsicher und verbellt ihre Artgenossen. Bei wiederholten Begegnungen ist sie äußerst freundlich und fordert zum Spielen auf.
Rona kann mit den Hunden der Pflegefamilie über mehrere Stunden (5) alleine bleiben und ist stubenrein. Sie fährt gerne im Auto mit und freut sich unbändig wenn sie weiß dass es nun raus geht. In der Stadt fühlt sie sich unwohl und sucht die Nähe ihres Menschen.
Gesundheit
Rona hat alterstypisch beginnende Athrose. Ihr wurde vor kurzem die rechte untere Milchleiste entfernt, da Verdacht auf einen Tumor bestand. Der Befund des Gewebes war negativ, d. h. gutartig.
Rona ist NICHT kastriert, sondern sterilisiert. Dies bedeutet, dass sie läufig aber nicht trächtig werden kann.
Herkunft
Rona und Leo haben ihr ganzes Leben zusammen bei ihrer Familie auf La Gomera gelebt. Die Familie verließ die Insel und konnten die Hunde leider nicht mitnehmen. Seit Juni 2018 lebt Rona in Deutschland in einer Pflegefamilie.

Anfrage zu Rona   |  «« zurück