Die ersten beiden haben es geschafft und konnten von der Kette befreit werden.
Wir sagen Danke!


NOTFÄLLE
Wir suchen passende Pflegeplätze für fünf Rüden, die zur Zeit an der Kette leben müssen.
  martina.garafia@yahoo.de
oder
gundula.garafia@yahoo.de


Wir suchen dringend Pflegefamilien für erwachsene Hunde, für größere Hunde (Schulterhöhe von 50 - 60 cm) und für Podencos/Mischlinge.
Unser ganz dringender Notfall im Moment ist Patricia
Kontakt:
martina.garafia@yahoo.de
oder
gundula.garafia@yahoo.de


100 Euro für ein Ticket ins Glück!

Transport- und Reisepaten gesucht

Du kannst nicht als Pflegestelle fungieren und möchtest dennoch gerne helfen...dann freuen wir uns sehr, Dich als Transportpate für den Transport unserer Hunde vom Tierheim in Spanien in Villena nach Baden Württemberg gewinnen zu können.

Die Fahrkarte in ein liebevolles Leben ohne Hunger und Gewalt kostet pro Hund nur 100 Euro. 

Sei dabei und tue Gutes!




Wir freuen uns auch über finanzielle Unterstützung bei der Reise unserer Hunde mit Flugpaten von La Gomera, Teneriffa und Gran Canaria nach Stuttgart oder Frankfurt.
Diese betragen je nach Fluggesellschaft und Größe des Hundes zwischen 60 Euro und 130 Euro zuzüglich des Rücktransports der Boxen und Taschen in denen die Hunde gereist sind.

VIELEN DANK!


Ihr Einkauf unterstützt unsere Arbeit




 
 







  • Xocolat
  •  
  •  Wartet in einer Pflegestelle in: Velbert
  • Rasse: Mischling 
  • Geboren: 14.06. 2016
  • Größe: 50 cm  |  Gewicht: 18 kg
  • Kastriert: ja  |  Filariatest:  - 
  • Impfungen: altersgerecht gegen Tollwut sowie polivalente Schutzimpfung

Vielen Dank an Daniel Ruppert, der für Xocolat die Transportkosten sowie die Kosten der Grundversorgung übernommen hat!

14.03.2017
Xocolat hat sich in seiner Pflegefamilie richtig gut eingelebt. Er lernt durch intensives Training mit Clicker die Grundkommandos und das Leine anlegen, was ihm immer noch etwas unangehem ist. Er kommt bereits auf Zuruf.
Körperkontakt mit dem Menschen ist für ihn immer noch schwer zu ertragen, aber er ist ein schlauer Hund und lernt täglich neues dazu und wird auch diese Scheu zumindest bei ihm vertrauten Menschen ablegen.
Mit anderen Hunden hat er überhaupt keine Probleme. Deshalb wäre er als Zweithund gut geeignet. Aber auch als Einzelhund zu Menschen mit Hundeerfahrung würde er gut passen.
Er braucht Menschen die gerne mit ihm arbeiten, denn er liebt Nasenarbeit.
19.02.2017
Xocolat ist ein sehr freundlicher und neugieriger Hund, der gerade entdeckt, dass es nicht nur Schlechtes im Leben gibt.
Jedoch steht ihm noch immer seine Angst vor menschlicher Nähe im Weg.
Berührungen sind ihm unangenehm. Deshalb weichter er aus.
Er schaut sich sehr viel von der Hündin der Pflegefamilie ab und spielt gern mit ihr. Deshalb wäre es schön, wenn er als Zweithund ein Zuhause finden könnte.
Er ist stubenrein und schläft nachts durch und kann auch stundenweise zusammen mit der Hündin der Pflegefamilie alleine bleiben. Bisher geht Xocolat nur in den Garten und noch nicht spazieren. Alltagsgeräuschen wie der Lärm des Staubsauger machen ihm nichts aus.
Für Xocolat suchern wir Menschen , die Erfahrung mit ängstlichen Hunden haben. Sie sollten ruhig oder ländlichen wohnen und einen eingezäunten Garten haben. Xocolat braucht souveräne Menschen mit Geduld und Einfühlungsvermögen.
04.02.2017
Xocolat ist gut in seiner Pflegefamilie angekommen. Er ist mit den vielen neuen Eindrücken noch etwas überfordert und braucht etwas Zeit, sich einzugewöhnen. Wo es Futter gibt hat er ganz schnell heraus gefunden. Alles anderen wird er auch noch lernen.
07.01.2017
Xocolat wurde in der Nähe des Tierheims ausgesetzt und ist auf der Suche nach einem eigenen Zuhause. Nach allem, was der kleine Kerl durchgemacht hat, wundert es nicht, dass er sich ängstlich und mißtrauisch zeigt. Es wird etwas Zeit und Geduld nötig sein, damit er wieder Vertrauen zum Menschen fassen kann.

Anfrage zu Xocolat   |  «« zurück