Wir suchen dringend Pflegefamilien für erwachsene Hunde, für größere Hunde (Schulterhöhe von 50 - 60 cm) und für Podencos/Mischlinge.
Kontakt:
martina.garafia@yahoo.de
oder
gundula.garafia@yahoo.de


100 Euro für ein Ticket ins Glück!

Transport- und Reisepaten gesucht

Du kannst nicht als Pflegestelle fungieren und möchtest dennoch gerne helfen...dann freuen wir uns sehr, Dich als Transportpate für den Transport unserer Hunde vom Tierheim in Spanien in Villena nach Baden Württemberg gewinnen zu können.

Die Fahrkarte in ein liebevolles Leben ohne Hunger und Gewalt kostet pro Hund nur 100 Euro. 

Sei dabei und tue Gutes:

Wir freuen uns auch über finanzielle Unterstützung bei der Reise unserer Hunde mit Flugpaten von La Gomera/ Teneriffa nach Stuttgart oder Frankfurt.
Diese betragen je nach Fluggesellschaft und Größe des Hundes zwischen 60 Euro und 130 Euro zuzüglich des Rücktransports der Boxen und Taschen in denen die Hunde gereist sind.

VIELEN DANK!




 
 









  • Fede
  •  
  •  Wartet in einer Pflegestelle in: 71711 Steinheim
  • Rasse: Mischling 
  • Geboren: 01.11.2013
  • Größe: 45 cm  |  Gewicht: 16 kg
  • Kastriert: ja  |  Filariatest: negativ
  • Impfungen: altersgerecht gegen Tollwut sowie polivalente Schutzimpfung


Anfragen per Mail bitte direkt an
   martina.garafia@yahoo.de


VERSCHMUST

ANHÄNGLICH

AGIL

Neuigkeiten:

 Fede wartet nun schon so lange auf seine eigene Familie. Bisher hat sich  keine passende Familie für den hübschen Rüden gemeldet.
Fede geht regelmäßig in die Hundeschule und hat dort mit den anderen Hunden keine Probleme. Zuhause ist er ein ruhiger und angenehmer Hund.
Warum er manche Männer mag und manche so gar nicht, wissen wir leider nicht. Wir haben es akzeptiert und nehmen es als eines seiner Charaktermerkmale.

Wesen

Fede ist ein freundlicher, verschmuster und anschmiegsamer Rüde, der sehr gern eine eigene Familie mit Menschen ganz für sich allein hätte. Zuhause ist er sehr ruhig, schläft viel und bellt selten. Menschen, die er in sein kleines Hundeherz geschlossen hat, liebt er sehr und wäre am liebsten immer ganz nah bei ihnen. Er ist natürlich stubenrein und macht im Haus nichts kaputt. Er spielt gern mit seinem Ball und geht auch sehr gern spazieren. Er mag es gestreichelt zu werden, auch von Kindern. Er ist ein wirklich toller Hund.

Mit anderen Hunden kommt er gut zurecht, wobei er bei Hundebegegnungen an der Leine immer noch einige Probleme hat und bellt. Katzen mag er nicht und würde sie, wenn man ihn lässt auch jagen.

Fede läuft inzwischen ganz gut an der Leine und fährt ohne Probleme im Auto mit. Leider hat er ein Problem mit manchen Männern. Manche Männer mag er einfach nicht. Wir haben bisher noch nicht heraus finden können, welche das sind und was ihm dabei Angst macht.

Fede ist noch immer etwas schreckhaft und reagiert dabei auf laute und unerwartete Geräusche insbesondere Gewitter.


Herkunft/ Geschichte

Fede lebte in einem Tierheim in Spanien/ Camarles und kam Anfang Januar 2017 nach Deutschland in eine Pflegefamilie.


Gesundheit

Fede wurde in Spanien negativ auf alle sogenannten Mittelmeerkrankheiten getestet.






Anfrage zu Fede   |  «« zurück