Wir suchen dringend einen Pflegeplatz für Leika in Deutschland, um sie wegen ihres instabilen Beines untersuchen und behandeln lassen zu können.


_______________________________________________________________________________________________
Wir suchen dringend Pflegefamilien für erwachsene Hunde, für größere Hunde (Schulterhöhe von 50 - 60 cm) und für Podencos/Mischlinge.
Kontakt:
martina.garafia@yahoo.de
oder
gundula.garafia@yahoo.de
_______________________________________________________________________________________________


Bildergebnis für bilder 2. advent

100 Euro für ein Ticket ins Glück!

Transport- und Reisepaten gesucht

Du kannst nicht als Pflegestelle fungieren und möchtest dennoch gerne helfen...dann freuen wir uns sehr, Dich als Transportpate für den Transport unserer Hunde vom Tierheim in Spanien in Villena nach Baden Württemberg gewinnen zu können.

Die Fahrkarte in ein liebevolles Leben ohne Hunger und Gewalt kostet pro Hund nur 100 Euro. 

Sei dabei und tue Gutes:

Wir freuen uns auch über finanzielle Unterstützung bei der Reise unserer Hunde mit Flugpaten von La Gomera/ Teneriffa nach Stuttgart oder Frankfurt.
Diese betragen je nach Fluggesellschaft und Größe des Hundes zwischen 60 Euro und 130 Euro zuzüglich des Rücktransports der Boxen und Taschen in denen die Hunde gereist sind.

VIELEN DANK!




 
 









  • June
  •  
  •  Wartet in/auf: La Gomera
  • Rasse: Mischling 
  • Geboren: 15.05.2017
  • Größe: 45 cm  |  Gewicht: 12 kg
  • Kastriert: ja  |  Filariatest: negativ
  • Impfungen: altersgerecht gegen Tollwut sowie polivalente Schutzimpfung

Vielen Dank an Frau Fink und Familie Neumann für die Übernahme einer Patenschaft für June!

ACHTUNG! ACHTUNG!

Anfragen per Mail direkt an

martina.garafia@yahoo.de
Februar 2019
Wir haben June bei unserem Besuch auf La Gomera kennen gelernt. June ist  neugierig, weicht aber allen Menschen aus. Im Auslauf achtet sie immer darauf, genügend Abstand zum Menschen zu habe, aber trotzdem zu schauen, was um sie herum passiert. June hat sich Leika eng angeschlossen und sucht deren Nähe.
June mag es nicht, wenn sie vom Menschen angefasst wird und kann Streicheln noch nicht als angenehm empfinden. Sie erstarrt und lässt es über sich ergehen.
An der Leine läuft sie immer hinter dem Menschen, um auf genügend Abstand zu achten. Bis jetzt ist June noch nicht für ein Leben in einer Familie in Deutschland geeignet. Deshalb bleibt sie ein Patenhund. Wir hoffen, dass sich June irgenwann öffnet und ihre unschöne Vergangenheit hinter sich lassen kann.
Januar 2019
June ist noch immer eine sehr scheue Hündin, die die Nähe von Menschen meidet. Mit Artgenossen ist sie sehr verträglich und fühlt sich in ihrer Nähe wohl.
08.07.2018
June ist die Mutter von Bimba und Lola und wurde an der Straße in San Sebastian gefunden. Sie konnte nicht mehr laufen und war übersäht mit hunderten Zecken. Nach zehn Tagen konnte sie schon wieder stehen und es geht ihr besser.
Natürlich braucht sie noch viel Pflege und muss gepäppelt werden damit sie wieder gesund wird. Deshalb wird es noch einige Zeit dauern bis June vermittlungsfähig ist.
Bis dahin suchen wir Paten für die Hündin.


Anfrage zu June   |  «« zurück