ACHTUNG! VORANKÜNDIGUNG!
WIR ZIEHEN IN NÄCHSTER ZEIT MIT DEM INHALT UNSERER HOMEPAGE AUF EINE NEUE UND MODERNE SEITE UM!


_______________________________________________________________________________________________
Wir suchen dringend Pflegefamilien für erwachsene Hunde, für größere Hunde (Schulterhöhe von 50 - 60 cm) und für Podencos/Mischlinge.
Kontakt:
martina.garafia@yahoo.de
oder
gundula.garafia@yahoo.de
_______________________________________________________________________________________________


Bildergebnis für bilder 2. advent

100 Euro für ein Ticket ins Glück!

Transport- und Reisepaten gesucht

Du kannst nicht als Pflegestelle fungieren und möchtest dennoch gerne helfen...dann freuen wir uns sehr, Dich als Transportpate für den Transport unserer Hunde vom Tierheim in Spanien in Villena nach Baden Württemberg gewinnen zu können.

Die Fahrkarte in ein liebevolles Leben ohne Hunger und Gewalt kostet pro Hund nur 100 Euro. 

Sei dabei und tue Gutes:

Wir freuen uns auch über finanzielle Unterstützung bei der Reise unserer Hunde mit Flugpaten von La Gomera/ Teneriffa nach Stuttgart oder Frankfurt.
Diese betragen je nach Fluggesellschaft und Größe des Hundes zwischen 60 Euro und 130 Euro zuzüglich des Rücktransports der Boxen und Taschen in denen die Hunde gereist sind.

VIELEN DANK!




 
 





  • Phoebe
  •  
  •  Wartet in einer Pflegestelle in: 74343 Sachsenheim
  • Rasse: Katalanischer Schäferhund/Mischling 
  • Geboren: 1.7.2018
  • Größe: 50 cm  |  Gewicht: 20 kg
  • Kastriert: ja  |  Filariatest:  - 
  • Impfungen: altersgerecht gegen Tollwut sowie polivalente Schutzimpfung

ACHTUNG! ACHTUNG ! Anfragen per Mail bitte direkt an martina.garafia@yahoo.de

Anfragen per Mail bitte direkt an
martina.garafia@yahoo.de
Phoebe wurde auf La Gomera geboren und lebte dort kurze Zeit in einer Familie. Anfang Januar 2019 kam sie nach Deutschland in eine Familie.
Leider ist diese Familie nicht die richtige für Phoebe, denn sie kommt dort nicht zur Ruhe. Deshalb suchen wir für Phoebe eine neue, passende Familie.

Phoebe ist eine lebenslustige und agile Junghündin, die klare Regeln und eine konsequente Erziehung benötigt. 
Sie hat in ihrem bisherigen Leben nicht viel gelernt. In der Pflegefamilie werden nun die Grundkommandos und die Leinenführigkeit mit ihr geübt. Sie hat einen leichten Jagdtrieb, der mit Anti-Jagdtraining sicherlich unter Kontrolle gebracht werden kann.
Auch muss sie lernen wie man zur Ruhe kommt, da sie den ganzen Tag bespaßt werden möchte. Ballspiele sind ihr größtes Hobby. Diese muss man rechtzeitig beenden, damit sie wieder zur Ruhe kommen kann.
Phoebe findet alles toll. Auf Menschen und Artgenossen geht sie freundlich zu. 
Mit den drei Hunden der Pflegestelle bleibt sie ohne weiteres alleine. 
Phoebe ist durch ihre stürmische Art, nicht für Familie mit kleinen Kindern geeignet. Kinder ab 12 Jahren sind kein Problem. Wenn man Phoebe mit genügend Ruhepausen geistig und körperlich auslastet, ist sie ein zufriedenes Mädel und ein toller Familienhund.


Anfrage zu Phoebe   |  «« zurück