Menu

Anastasia

Pflegestelle:de - Pflegestelle (Land) 76227 Karlsruhe
Rasse:Ratanero-Mix
Geboren:15.06.2013
Größe:30cm
Gewicht:4kg
Geschlecht:weiblich
Kastriert:ja
Filariatest:negativ
Impfungen:altersgerecht gegen Tollwut sowie polivalente Schutzimpfung
Katzenverträglich:unbekannt
Kinderfreundlich:unbekannt
Anfänger:unbekannt
Zweithund:ja
Reserviert:nein
Vorbesuch läuft:ja
Notfall:nein
Neuigkeiten Oktober 2021
 
Anastasia lebt mittlerweile seit einem Monat in ihrer Pflegefamilie und zeigt sich einfach nur als eine Seele von Hund. Sie benötigt zwar etwas Zeit um dem Menschen zu vertrauen, hat sie dieses aber erst gefasst, dann lässt sie ihn nicht mehr aus den Augen. Sie ist stubenrein, kann alleine bleiben und bellt so gut wie gar nicht. Anastasia zeigt sich so dankbar für jede Aufmerksamkeit und jede noch so zarte Streicheleinheit. Die liebe Hündin ruht total in sich und strahlt diese Ruhe auch aus, weshalb wir uns für sie auch eine Familie oder eine Einzelperson mit einem nicht allzu chaotischen Alltag wünschen.
 
Mit anderen Hunden hat sie keinerlei Probleme und kommuniziert klar bis unterwürfig. Sie lebt gerade in einem 10er Rudel und hat sich mit ihrer LaGomerischen Freundin Lucy zusammengetan. Ein absoluter Traum für die beiden wäre es zusammen zu bleiben, denn sie liegen viel zusammen und geben sich Sicherheit in neuen Situationen. 
Sie läuft mittlerweile gut an der Leine und geht gerne spazieren. 
Man muss sie einfach nur lieb haben, ihr Schutz bieten und noch ein klein wenig mehr vom Leben zeigen... Wenn man ihr ein bisschen Zeit gibt, hat man eine unglaublich problemlose, treue Weggefährtin an seiner Seite!
 
Neuigkeiten Juli 2021
 
Anastasia ist eine ganz besondere Hündin, die sowohl optisch als auch mit ihrer Aura hervorsticht. Nicht ohne Grund bekam sie den Namen einer Königin und wir wünschen uns für sie, dass sie von nun an auch nur noch wie eine solche behandelt wird.
 
Dass dies nicht immer so war, davon zeugen ihre Narben. Verschmäht und gebissen hat sie dennoch ihr liebes Wesen nie verloren. Sie zeigt sich vorsichtig, dabei jedoch neugierig und es ist schön zu sehen, dass sie zaghaft auf Menschen zugeht.
 
Wenn Anastasia erstmal jemanden in ihr Herz geschlossen und Vertrauen gefasst hat, wie z. B. beim Volontären Daniel im Shelter auf La Gomera, dann kann sie vor Freude hüpfen, sich im Kreis drehen oder auf den Rücken legen um sich am Bauch kraulen zu lassen, sodass einem beim Anblick das Herz förmlich aufgeht.
 
Da die Ratanero-Mix Hündin bisher sehr reizarm gelebt hat, muss sie noch viele Umweltreize kennenlernen, genauso wie all die Hundererziehungsbasics, wie z.B. das Gehen an der Leine.
 
Wir sind davon überzeugt, dass die liebe Anastasia ein wunderbares Für-Immer-Zuhause verdient hat und auch finden wird - einfach ein märchenhaft-königliches Happy End. 
 

Vorgeschichte

Auf der Kanareninsel La Gomera lebt ein Herr mit einem riesengroßen Herz für Hunde. Bislang wurde er von uns dabei unterstützt, die Fellnasen gut zu versorgen.

Aus gesundheitlichen Gründen ist er nun aber leider nicht mehr in der Lage, allen gerecht zu werden, darum ist es an der Zeit, für jeden der Hunde ein neues Zuhause zu finden.

Sobald wir detailiertere Infos zu den einzelnen Charakteren und Wesen haben, teilen wir diese selbstverständlich.

Anastasia hatte es nicht leicht. Die liebe Hündin ist sehr scheu und schüchtern. In der Rudelhierarchie ganz unten wurde sie von anderen Hunden angegriffen und bekam auch vom Futter nicht viel ab. 

Sie wird derzeit liebevoll von den Tierschützern aufgepäppelt und sucht ein Zuhause, in dem sie ankommen und "auftauen" darf. Und das wird sie, wie sie schon im Shelter unter Beweis stellt. Mit Geduld und Liebe.

Sie möchten Anastasia kennenlernen?

Nehmen Sie Kontakt auf!

Bitte akzeptieren Sie die Datenschutzbedingungen.

Sicherheitsabfrage (Captcha)
Bitte tragen Sie das Ergebnis der Rechnung in das Feld ein.
« zurück weiter » Zur Übersicht