Menu
Calma Calma Calma Calma Calma Calma

Calma

Pflegestelle:es - Pflegestelle (Land) La Gomera
Rasse:Mischling
Geboren:15.01.2018
Größe:35cm
Gewicht:6,5kg
Geschlecht:weiblich
Kastriert:nein
Filariatest:negativ
Impfungen:altersgerecht gegen Tollwut sowie polivalente Schutzimpfung
Katzenverträglich:unbekannt
Kinderfreundlich:unbekannt
Anfänger:nein
Zweithund:ja
Reserviert:nein
Vorbesuch läuft:nein
Notfall:nein
Neuigkeiten Juli 2021
Wir durften Calma bei unserem Besuch auf La Gomera im Shelter kennenlernen. Diese Hündin hat noch einen Weg vor sich, der sich durch Vertrauen, Geduld und Liebe ebnen lässt. Während sie mit Artgenossen sehr verträglich ist, hat sie zu Menschen noch keinen Draht gefunden.
 
Calma darf nun nach und nach lernen, dass Anfassen und Streicheln liebevolle Handlungen sind. Mit viel Ruhe und Zeit wird dies derzeit geübt und wir sind zuversichtlich dass das Erstarren irgendwann der Freude weicht. Noch versteckt sich die Terrier-Mix-Hündin hinter Paletten im Auslauf und traut sich erst in der Nacht hervor.
 
Wir sind sehr froh darüber, dass man sich im Shelter sehr gut um Calma kümmert und wären dankbar, für diese liebe Seele Paten zu finden, die das Team auf La Gomera dabei unterstützen.
 
Vorgeschichte
Anton, Cosmo und Calma haben bislang bei einem Herrn auf der Insel La Gomera gelebt, der sehr viele Hunde beherbergte. Mit unserer Unterstützung wurden alle Hündinnen dort kastriert und auch bei der Versorgung des großen "Rudels" griffen ProAnimal und Garafia dem Tierfreund unter die Arme.
 
Nun ist er leider aus gesundheitlichen Gründen nicht länger in der Lage, seine Fellnasen zu versorgen.
 
Die zwei Rüden und die Hündin Calma durften jetzt ins Shelter der Insel ziehen, wo wir sie gut versorgt wissen.
 
Ihr bisheriges Leben verbrachten sie in der reizarmen Umgebung des Grundstückes, darum kennen sie noch nicht vieles und dürfen sich jetzt mithilfe der Volontäre von ProAnimal langsam an Menschen und die Umwelt herantasten und gewöhnen. Alle drei sind noch sehr zurückhaltend und können mit körperlicher Nähe und Zuwendung nicht viel anfangen.
 
Dennoch sind wir optimistisch, dass für Anton, Cosmo und Calma nun ein neues Leben beginnt und sich all der Einsatz und die Geduld ganz bestimmt auszahlen werden. 

Sie möchten Calma kennenlernen?

Nehmen Sie Kontakt auf!

Bitte akzeptieren Sie die Datenschutzbedingungen.

Sicherheitsabfrage (Captcha)
Bitte tragen Sie das Ergebnis der Rechnung in das Feld ein.
« zurück weiter » Zur Übersicht