Menu
Kum Kum Kum Kum Kum Kum Kum Kum Kum Kum Kum Kum Kum Kum

Kum

Pflegestelle:de - Pflegestelle (Land) 71522 Backnang
Rasse:Mischling
Geboren:07.06.2021
Größe:24cm
Gewicht:4kg
Geschlecht:männlich
Kastriert:nein
Filariatest:-
Impfungen:altersgerecht gegen Tollwut sowie polivalente Schutzimpfung
Katzenverträglich:ja
Kinderfreundlich:unbekannt
Anfänger:unbekannt
Zweithund:ja
Reserviert:nein
Vorbesuch läuft:nein
Notfall:nein
Neuigkeiten November 2021
Nach mittlerweile 6 Wochen in seiner Pflegefamilie hört Kum inzwischen sehr gut auf seinen Namen.
Der hübsche Hundebub ist sehr anhänglich und folgt seinem Pflegefrauchen auf Schritt und Tritt.
Sein liebstes Hobby ist das Ballspielen und apportieren. Auch das Autofahren genießt er.
 
Alleine zu bleiben hingegen ist noch nicht so sein Ding. Daran wird derzeit gearbeitet. 
Kum ist ein sehr freundlicher und offener Kerl der noch sehr viel Liebe und Zuneigung seiner Pflegefamilie braucht.
Er geht total gerne Gassi und liebt es andere Artgenossen kennenzulernen und mit diesen zu spielen. Kum ist einfach ein liebenswerter, junger Rüde.
 
Neuigkeiten Oktober 2021
Kum ist mittlerweile in Deutschland und hat sich sehr gut in seiner Pflegefamilie eingelebt. Er lebt dort im Moment mit einem Rüden, einer Hündin und einem Kater zusammen und mit allen dreien versteht er sich wunderbar.
 
Er ist ein sehr verschmuster und auch verspielter Welpe. Der süße Kerl läuft schon sehr gut an der Leine und liebt es, rauszugehen. Auf andere Hunde geht Kum sehr offen zu und fordert diese immer zum Spielen auf. 
Nachts schläft der Welpenbub durch, die Stubenreinheit wird gerade geübt, das klappt aber bis jetzt sehr gut.
 
Vorgeschichte
Kum, Kali und Kio sind die Kinder unserer lieben Lucy. Sie und zwei weitere Welpen, die leider nicht überlebt haben, wurden auf dem Grundstück des alten Mannes, von dem wir berichteten, geboren.
 
Der mittellose Herr hatte ein ganzes Rudel Hunde so gut versorgt, wie er konnte, bis ihm dies nicht mehr möglich war. Mit den Tierfreunden vom Verein ProAnimal konnten wir den allergrößten Teil der Hunde einfangen.
 
So auch Lucy und ihre Babys: Noch bevor sie alt genug waren, ihre Augen zu öffnen, durften sie mit ihrer Mama ins sichere Shelter umsiedeln.
 
Die goldigen Fellnasen werden aktuell ganz liebevoll von den Volontären vor Ort versorgt und sind bisher sehr gut und behütet aufgewachsen. Freundlich, offen und verspielt dürfen sie sich im Moment immer wieder in den "Pools" des Tierheims abkühlen. Eine große Freude, bei über 40 Grad auf der Kanareninsel.

Sie möchten Kum kennenlernen?

Nehmen Sie Kontakt auf!

Bitte akzeptieren Sie die Datenschutzbedingungen.

Sicherheitsabfrage (Captcha)
Bitte tragen Sie das Ergebnis der Rechnung in das Feld ein.
« zurück weiter » Zur Übersicht