Menu
Luna Luna Luna Luna Luna Luna Luna Luna Luna Luna Luna

Luna

Pflegestelle:de - Pflegestelle (Land) Leonberg
Rasse:Mischling
Geboren:15.06.2016
Größe:28cm
Gewicht:5,5kg
Geschlecht:weiblich
Kastriert:ja
Filariatest:negativ
Impfungen:altersgerecht gegen Tollwut sowie polivalente Schutzimpfung
Katzenverträglich:ja
Kinderfreundlich:ja
Anfänger:unbekannt
Zweithund:ja
Reserviert:nein
Vorbesuch läuft:nein
Notfall:nein

Wesen

Luna ist eine liebe ruhige Hündin, die sich schnell an ihren Menschen bindet und gerne Körperkontakt sucht. Frauen vertraut sie schneller als Männern. Vermutlich hat sie früher den einen oder anderen Fußtritt abbekommen, denn wenn sie sich bedrängt fühlt, knurrt sie und zeigt deutlich, dass sie ihre Ruhe haben will.

Trotzdem lässt sie immer wieder Kontakt zu und geht freundlich auf bekannte Personen zu. Zu viel Unruhe ist nichts für Luna, so dass die Kinder in ihrer neuen Familie nicht ganz klein sein sollten. Draussen in ruhiger Umgebung geht sie gerne Gassi nur Autos die zu dicht vorbei fahren machen ihr noch Angst. Sie geht nicht gerne nah an LKWs vorbei, da werden ihre Menschen anfangs Geduld haben müssen. Luna kann gut ein paar Stunden mit den beiden Hunden der Pflegefamilie alleine bleiben und liegt dann im Körbchen und schläft. Draussen ist sie noch nicht so entspannt und braucht Zeit alles genau kennen zu lernen und einschätzen zu können. Luna fährt gut im Auto mit und geht gerne spazieren. Draussen hat sie keine Probleme mit Artgenossen, wenn diese nicht aufdringlich sind.

 

Herkunft

Luna lebte auf Gomera auf einer Finca mit vier weiteren Hunden. Die Familie wollte oder konnte sie nicht mehr behalten und übergab sie den Tierschützern. Sie kam in eine spanischen Pflegefamilie und lernte das Leben im Haus kennen. Seit Anfang Dezember lebt Luna in Deutschland in einer Pflegefamilie mit zwei weiteren Hündinnen. Die ersten Tage war sie sehr zurückhaltend und vorsichtig. Sie beobachtet alles genau und zog sich schnell zurück, wenn es ihr zu viel wurde oder sie die Situation nicht einschätzen konnte.

Inzwischen ist sie in der Pflegefamilie angekommen und eingewöhnt.

Gesundheit

Luna wurde auf Gomera negativ auf Filaria getestet. Sie hat alle notwendigen Impfungen und ist natürlich gechipt. Außerdem besitzt sie einen EU Heimtierausweis.

Sie möchten Luna kennenlernen?

Nehmen Sie Kontakt auf!

Bitte akzeptieren Sie die Datenschutzbedingungen.

Sicherheitsabfrage (Captcha)
Bitte tragen Sie das Ergebnis der Rechnung in das Feld ein.
« zurück weiter » Zur Übersicht