Menu

Pelusa

Pflegestelle:es - Pflegestelle (Land) La Gomera
Rasse:Mischling
Geboren:15.06.2020
Größe:25cm
Gewicht:3,3kg
Geschlecht:weiblich
Kastriert:nein
Filariatest:-
Impfungen:altersgerecht gegen Tollwut sowie polivalente Schutzimpfung
Katzenverträglich:ja
Kinderfreundlich:unbekannt
Anfänger:unbekannt
Zweithund:ja
Reserviert:nein
Vorbesuch läuft:ja
Notfall:nein

Die kleine Hündin Pelusa wurde von Arbeitern in den Bergen gefunden. Dies war ihr großes Glück! Denn das Mädel hatte seine Pfote zwischen Halsband und Hals verknotet und konnte kaum laufen. Ihre tiefe Wunde unterm Bein musste vom Tierarzt genäht werden.

Gerade mal um die 10 Monate alt, zeigt sich Pelusa als supersüßes, liebes Wesen. Wir vermuten, dass sie vor mindestens einem Monat ausgesetzt wurde, da es damals schon Sichtungshinweise gegeben hatte, die Suche jedoch bislang erfolglos war.

Sie braucht nun Zeit und Pflege um sich zu erholen. Diese wird ihr in einer liebevollen Pflegestelle auf La Gomera zuteil. Im Moment ist sie noch viel zu dünn, wiegt gerade 3 kg und ist noch sehr geschwächt. Ihr Auge wird medizinisch behandelt, es ist noch nicht klar, ob sie einseitig blind bleiben wird.

Es ist gut, Pelusa jetzt in guten Händen zu wissen. Wir sind optimistisch, dass es ihr immer besser gehen wird und ihr Schicksal sich jetzt zum Guten wendet. Denn das hat sich die kleine, liebe Kämpferin verdient.

Sie möchten Pelusa kennenlernen?

Nehmen Sie Kontakt auf!

Bitte akzeptieren Sie die Datenschutzbedingungen.

Sicherheitsabfrage (Captcha)
Bitte tragen Sie das Ergebnis der Rechnung in das Feld ein.
« zurück weiter » Zur Übersicht